Willkommen bei spielschweiz.ch

Deinem Tor in die Welt des Spielens...

  • Vernetzungsplattform
  • Förderung des Spielens in der Gesellschaft
  • Gesundheitsförderung
  • Spass und Förderung verschiedenster Kompetenzen

 

Rätsel

Schwieriges, spezielles Würfel-Rätsel

 

profil-online.ch

 

Lösung

 

Spielen im Vorschulalter

Das Spielen im Vorschulalter ist sehr zentral für die motorische, soziale und intellektuelle Entwicklung des Kindes.

Durch das Spielen v.a. im Freien werden wichtige Sinneserfahrungen ermöglicht.

 

Fünf Hauptpunkte:

  • Spielräume im und ums Haus
  • Viele Naturerfahrungen machen
  • selbständiges Freies Spiel ohne Aufsicht
  • Spielen mit wenig oder keinem Material
  • viele freie Zeit für das Kind

Stimmen und Fachtexte

Frühförderung

 

Margrit Stamm

 

Mensch und Umwelt

 

Marco Hüttenmoser

 

Susanne Stöcklin-Meier

 

Kinderverse, Lieder, Basteln, Kindsein

 

Emmi Pikler

 

Freispiel

Spielen

Foto: Andreas Rimle

 

Kind erzählt Geschichte und gemeinsam versuchen wir diese zu schreiben. (1. Kl.)

 

Foto: Andreas Rimle

 

Rekordjagd

Dieser Herr wirft die 106 Zündhölzchen auf und fängt diese alle (!) wieder mit der gleichen Hand! Wenige Minuten später wird der Rekord gebrochen und ist neu 110!!!! (Spielenacht 2018)

Wer schafft mehr?

 

Murmelspiel auf Schachtdeckel

 

Wer kennt Spiele auf Schachtdeckeln?  Ich bin interessiert. Bitte melden bei andreas@spielend.ch

 

Foto: Andreas Rimle


Spielautor Daniel Fehr

In der Schweiz wird nicht nur gespielt, sondern es werden auch Spiele entwickelt. Daniel Fehr aus Winterthur ist einer der wenigen Schweizer Spielautoren. Dieses Jahr hat er gleich drei Spiele veröffentlicht, zwei davon sind auf Deutsch erschienen:

 

«WOODLANDS – Das fabelhafte Legespiel» (Ravensburger Verlag) ist ein kniffliges, mehrfach ausgezeichnetes Spiel für Familien und Erwachsene. Vier spannende Geschichten entführen die Spielerinnen und Spieler in die wunderbare Welt der Sagen und Legenden – direkt in den tiefen, dunklen Wald hinein. Leider fehlen im Wald die Wege. Die Spieler müssen versuchen, für die Helden im Spiel Wege zu puzzeln, damit diese sicher an ihr Ziel kommen und dabei auch noch die eine oder andere Aufgabe erfüllen. Das Spiel vom Wald gehört unter jeden Weihnachtsbaum!

 

Das zweite Spiel von Daniel Fehr ist für Kinder: Mit dem «WIMMELSPIEL» (Noris Verlag) trainieren diese nicht nur Konzentration, Aufmerksamkeit und Koordination, sondern haben dabei auch richtig Spass.

Daniel Fehr schreibt übrigens auch Bilderbücher – und die sind oft auch ganz spielerisch. Schaut einmal auf seiner Website vorbei: www.danielfehr.ch