Willkommen bei spielschweiz.ch

Deinem Tor in die Welt des Spielens...

  • Vernetzungsplattform
  • Förderung des Spielens in der Gesellschaft
  • Gesundheitsförderung und Prävention
  • Spass und Förderung verschiedenster Kompetenzen
  • Neu!! auf Facebook

Spielen und Schule

Informationen unter dem Bereich "Bildung"

oder kurze Zusammenfassung der wichtigsten Informationslinks

Spielschweiz on Tour

Spiele für die Familie

Das Kind im Zentrum!

Vorschulalter

Stimmen und Fachtexte

 

Das Kind soll nicht Objekt, sondern Subjekt sein.         Gerald Hüther

Ein Kind ist wie ein Schmetterling im Wind:
Manche können höher fliegen als andere,
aber jedes fliegt so gut es kann.
Warum sollte man eins mit dem anderen vergleichen?
Jedes ist anders!
Jedes ist wunderbar!
♥

 

Spielideen mit wenig Material

Hoppa Boppa Holderstock

Steht zu zweit hintereinander. Bei grosser Anzahl könnt ihr eine Reihe oder einen Kreis bilden. Gemeinsam sprecht ihr «Hoppa Boppa Holderstock, wieviel Hörner hat der Bock?» Dabei lässt der  hintere Spieler seine zehn (bzw. 5) Finger auf dem Rücken seines Partners tanzen. Beim Wort "Bock" bleibt eine gewisse Anzahl Finger auf dem Rücken. Wie viele Finger spürst du?

Theaterstar

Wähle ein Bild in einer Zeitschrift, Zeitung, Bilderbuch, Comic aus.  Schau es genau an.
Achte auf Körperhaltung, Blickrichtung, Gesichtsausdruck einer Person auf dem Bild. Stelle diese Person nach und bleibe in dieser Position.

Wer errät auf welcher Seite der Zeitschrift diese Person ist?  Spiele das Standbild als Szene mit oder ohne Geräusche weiter.

 

Goalietraining

Stellt euch zu zweit im Abstand von ca. 5m gegenüber auf. Spieler A gibt das Kommando, Spieler B reagiert.
A schiesst den Ball pantomimisch mit dem rechten Fuss übers Kreuz links hoch. B streckt die Arme rechts hoch um den Ball zu fangen.
A schiesst mit dem linken Fuss übers Kreuz rechts hoch. B streckt die Arme links hoch um den Ball zu fangen.
A streckt die Hände rechts hoch.  B spielt den Ball mit dem rechten Fuss in die Hände von A.
Versucht es mit mehr Tempo.

 

Natur Memory

Sucht im Wald oder Garten zwei gleiche Gegenstände, welche unter einem Joghurtbecher oder Papierbecher Platz haben.

Legt die beiden Gegenstände in je einen Becher.

Der Spielleiter vermischt die Becher und dreht diese um, damit die Gegenstände nicht zu sehen sind.

Tipp:  Besprecht miteinander, um welche Gegenstände es sich handelt und wo sie gefunden wurden.

Variante: Mit Gegenständen aus dem Haushalt, Spielzimmer oder Büro spielbar.

 


weitere Ideen:  www.spielweg.ch



Wer schafft mehr?

110 Zündhölzer auf den Handrücken legen, aufwerfen und alle mit der Handinnenfläche fangen.

(an der Spielenacht in St. Gallen)

 

Würfeln mit einem Stein

Durch das Werfen eines Steines kann so ohne Würfel eine Zahl zwischen 1 und 6 bestimmt werden!

Weitere Kreidespiele! Andreas Rimle  spielend.ch