Auflockerungsspiele

Gleichgewicht

 

Ihr stellt euch zu zweit gegenüber und haltet die Arme gestreckt, Handflächen aufeinander. Die Füsse sind parallel auf gleicher Höhe.

 

 

Den Gegner durch Stossen und Wegziehen der Hände aus dem Gleichgewicht bringen.

 

Brrr Tägg

Vorbereitung

 

Die Spieler sitzen im Kreis auf dem Boden oder stehen. Es wird bestimmt, wer Hauptsender ist.

 

 

 

Spielablauf

Der Hauptsender macht „Brr“ und vibriert gleichzeitig mit seinen erhobenen Handflächen neben den Ohren. Seine beiden Nebensender links und rechts tönen auch solange der Hauptsender sendet, bewegen aber nur die dem Hauptsender nähere Hand als Antenne nach oben. Der Hauptsender gibt mit der Hand einem neuen Spieler im Kreis das Zeichen und ruft „Tägg“. Sofort beginnt das neue Dreierteam zu senden, während die alte Crew verstummt. Wer einen Fehler macht umkreist einmal die ganze Gruppe und reiht sich wieder im Kreis ein.

Countdown

 

Stellt euch auf die 6. Treppenstufe.

 

 

 

Hände in die Höhe und Finger gestreckt.

 

6x eine Faust machen und wieder lösen. 6x klatschen!6 auf die Oberschenkel und 6x mit dem rechten Fuss stampfen.

 

Eine Treppenstufe nach unten springen.

5x/4x/3x/2x/1x  und zum Schluss „Tschau“ rufen.

Variante: ohne Treppe hinter dem Stuhl

Goalietraining

Stellt euch im Abstand von ca. 5m gegenüber auf. Spieler A gibt das Kommando, Spieler B reagiert.

 

 

 

Spielablauf

 

A schiesst den Ball pantomimisch mit dem rechten Fuss übers Kreuz links hoch.  à B streckt die Arme rechts hoch um den Ball zu fangen.

 

A schiesst mit dem linken Fuss übers Kreuz rechts hoch.  à B streckt die Arme links hoch um den Ball zu fangen.

 

A streckt die Hände rechts hoch.  à B spielt den Ball mit dem rechten Fuss in die Hände von A.

 

A streckt die Hände links hoch. à B spielt den Ball mit dem linken Fuss in die Hände von A.

 

Nach 2 min wird gewechselt, sodass jeder einmal Kommando geben darf.

 

 

 

Drei gewinnt

 

Das Spielfeld sind die 9 Punkte. Bildet zwei Gruppen à je mindestens 3 Personen. Jedes Team bestimmt eine Nummer 1, 2 und 3.  Die restlichen Mitspieler der Mannschaft sind Berater.

 

 

 

 

Diejenige Mannschaft, die es schafft, 3 Personen in einer vertikalen, horizontalen oder diagonalen Reihe aufzustellen, hat gewonnen.

 

 

 

 

Gruppe A beginnt mit dem Setzen. Sie stellt ihre Nummer 1 auf einen beliebigen Punkt. Danach setzt Gruppe B ihre Nummer 1 und so weiter. Sind die 6 Personen platziert, wird wieder bei der Nummer 1 begonnen.

 

Die Person, welche an der Reihe ist, muss die Position wechseln (auf eine der 3 freien Positionen). Wer auf einem Punkt steht, darf ihn nicht mehr verlassen.

Das Spiel kann mit Stühlen, Zeitungen oder Reifen gespielt werden.

Tipp: kleinere Kinder mit verschiedenen farbigen Hüten (evtl. mit Nummer drauf)

 

Zigi Zagi

Vorbereitung 

 

Stellt euch zu zweit gegenüber. In der linken Hand haltet ihr einen grösseren Stein.

 

 

 

Spielablauf 

 

·       Stein in die rechte Hand            sagt: „Zigi“

 

·       Stein in die linke Hand               sagt: „Zagi“

 

·       Stein in die rechte Hand            sagt: „Zigi“  

 

·       Stein in die linke Hand               sagt: „Zagi“

 

·       Gegenseitig linke Hand drehen und den Stein in die rechte Hand der anderen Person fallen lassen. Jeweils „Hoi“ sagen. (2x)

 

·       Am Schluss mit der rechten Hand grüssen und „Hoi“ sagen

 

 

 

Auf Spielschweiz findet ihr noch ganz viele Spiele!